The Vegan Eagle in Hamburg

Das vegane Restaurant „The Vegan Eagle“ befindet sich etwas außerhalb Hamburgs in Langenhorn. Neben der Standardkarte werden wechselnde Tagesgerichte angeboten und wem bei Gerichten wie „Peanutbutter Chocolate Brownie“ oder „Marzipan Mohn Creme“ das Wasser im Mund zusammenläuft, für den lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

Da die Karte auch saisonal sehr schwankt, ist es wirklich sehr schwer, Essensempfehlungen zu geben. Generell lässt sich aber sagen, dass du hier nichts falsch machen kannst und alles sehr lecker ist.

Adresse: Wischhöfen 4, 22415 Hamburg
Weitere Restaurants & Geschäfte in Hamburg findest du hier

Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 17:00 - 22:00
Webseite: https://www.theveganeagle.com/ | Facebook: The Vegan Eagle
Kategorie: komplett vegan

The Vegan Eagle

The Vegan Eagle

The Vegan Eagle

The Vegan Eagle

The Vegan Eagle

The Vegan Eagle

The Vegan Eagle

Kommentare

Paul schrieb am 25.03.2019:
Ich bin sicher, dass das Essen wunderbar ist, aber bitte beachtet, dass man keinen Tisch reservieren kann. Das ist schade, wenn man von weiter außerhalb anreist. Außerdem ist keine Kartenzahlung möglich.
Ich wäre wirklich gerne dort hin gegangen, aber ich werde keine halbe Stunde fahren, wenn ich nicht sicher bin, ob ich dann auch tatsächlich einen Tisch bekommen kann.
Und ein Restaurant, das 2019 keine Karten akzeptiert,Ich habe keine Worte mehr.
Sie verteidigen es auf ihrer Homepage als "aufgrund der hohen Kosten, die sie nicht an die Kunden weitergeben wollen". Die Verwendung einer EC-Karte macht jedoch normalerweise weniger als 1% der Gesamtsumme aus. Wenn Kunden nicht bereit sind, 1% mehr für ihr Essen zu zahlen, ist das Essen das Problem und nicht die Kosten für die Verwendung einer Karte.

Gnocciloverin schrieb am 25.03.2019:
Ich habe mit dem Fahrrad eine besondere Reise hier gemacht. Die Restauranteinrichtung und die Umgebung waren wirklich sehr schön und ich habe nur ein paar Minuten ohne Reservierung auf einen Tisch gewartet. Die Gemüsegnocchi für12,60 Euro, die ich für mein Hauptgericht hatte, war etwas wenig, aber sehr, sehr lecker. Für mich passte der knusprige Edamame nicht zum Gericht. Im Allgemeinen waren die Aromen und Texturen des Gerichts nicht so gut, wie ich es mir erhofft hatte. Ich habe alles mit einem schönen Bier (ein Pint für 5,50 Euro) ergänzt, Das Personal war im Allgemeinen freundlich und sehr hilfsbereit. Ich komme gerne wieder

Name:

Kommentar:

Spamschutz (Wie viel sind 3 plus 12):

Eingetragen in der Kategorie Restaurants/Deutschland/Hamburg